Menü

    FODMAP-Kurs für Fachpersonen in der Nähe von Augsburg

    Ernährungstherapie bei Reizdarmsyndrom mit FODMAP – Konzept

    2 Tage Intensivseminar

    Anmeldung bis 30.11.2018

    Das FODMAP-Konzept bietet Ernährungsfachkräften die idealen Voraussetzungen, mit denen vielen Betroffenen geholfen werden kann. Weltweit haben verschiedene Studien gezeigt, dass beim Reizdarmsyndrom (RDS) zwischen 50 und 75 Prozent der Betroffenen von einer Einschränkung der FODMAP profitieren. Das Seminar vermittelt zum einen das nötige Hintergrundwissen für die ernährungstherapeutische Begleitung. Die Teilnehmer lernen, bei welchen Patienten und Situationen die Arbeit mit dem FODMAP-Konzept Sinn macht und wie man das im Alltag der Patienten umsetzt. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die Phasen des FODMAP-Prozesses von der Eliminationsdiät bis zur Alltagskost des Reizdarmpatienten fachgerecht zu begleiten. Es wird aber auch deutlich, wann und in welchen Fällen der Einsatz des FODMAP-Konzeptes weniger hilfreich ist. 

    Termin:                 

    Fr. 11.01.2019 von 10:00- 17:30 Uhr 

    Sa. 12.01.2019 von 09:00- 16:00 Uhr

    Preis: 

    2 Seminartage inkl. Pausenverpflegung, ohne Mittagessen 370,00 €


    Veranstaltungsort: 

    Hotel ASGARD in Augsburger Straße 130, 86368 Gersthofen


    Referenten: 

    Beatrice Schilling    BSc Ernährung und Diätetik, Ernährungsberaterin SVDE

     Andreas Kraus           Landwirt 

    Tinatin Deisenhofer   Diätassistentin, Gastroenterologische Ernährungstherapie/VDD


    Programm:


    Reizdarmsyndrom, Definition

    FODMAPs Definition und FODMAPs Gehalt der Nahrungsmittel.

    Indikation für eine FODMAP-arme Ernährung.

    Möglichkeiten und Grenzen des FODMAPs-Konzeptes

    Assessment und Anamnese vor Beginn einer FODMAP-armen Ernährung.

    FODMAP-arme Eliminationsphase

    FODMAPs Testphase und Ermittlung der individuellen Toleranz

    Bedarfsdeckende und FODMAPs-reduzierte Langzeiternährung 

    A2 Milch Zurück zur Natur / Entstehung, Wer hat A2 Milch entdeckt? Wo bekommt man A2 Milch und wie sieht die Zukunft aus?

    Fallbeispiele Ernährungstherapie und FODMAP-arme Ernährung

    Fallbeispiele BIA Messung, Veränderung der Körperzusammensetzung bei mangelernährten Patienten.


    Ziele:

    Sie können Patient*innen in einer FODMAP-armen Diät einleiten

    Sie lernen das FODMAP-Konzept und dessen Einsatzpotenzial kennen

    Sie können FODMAPs erkennen und Lebensmittel nach FODMAPs –Gehalt zuordnen

    Sie werden Grenzen und Herausforderungen des FODMAP-Konzeptes lernen


    Anmeldung:

    Bitte melden sie sich schriftlich mit ausgefülltem beigefügtem Anmeldeformular an.


    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


    Tinatin Deisenhofer

    Diätassistentin, Gastroenterologische Ernährungstherapie/VDD

    Beauftragte für Gesundheitsmanagement/BVS

    Zertifiziert durch VDD, VFED, QUETHEB.


    Donauwörther Str. 3

    86368 Gersthofen

    Tel: 0821 20 93 30 36

    Mob: 0176 80 244 988

    Email: info@tinatin-deisenhofer.de

    Web: www.tinatin-deisenhofer.de